Dr. h.c. Franz Xaver Lang

Franz Xaver Lang

VHS-Geschichtsstunde
im Museum
20.02.2014

Motorenbauer aus Altomünster

Referent: Prof. Dr. Hans-Joachim Geisweid
Beginn: 19:30 Uhr im Museumsforum

Franz Xaver Lang (1873 – 1956) war ein ganz und gar ungewöhnlicher Mensch. Er hat mit ungeheurer Zähigkeit seinen Lebensweg verfolgt, der ihn vom Schlosserlehrling in Altomünster zum weltweit geachteten Erfinder führte. Er kostete dabei alle Höhen und Tiefen des Lebens aus und hat sich durch Misserfolge und Schicksalsschläge nie entmutigen lassen.

Franz Lang war ein Pionier des schnell laufenden Fahrzeugdieselmotors. Er hat Dieseleinspritzpumpen und –düsen und den Luftspeicher-Dieselmotor entwickelt. Seine Ideen wurden 1925 in Form von 187 Patenten bei der Entwicklung der Bosch-Einspritzpumpe verwertet. Zahlreiche weitere Patente erhielt er auf die Weiterentwicklung des Luftspeicher-Dieselmotors zum Lanova-Motor. Motoren nach diesem Konzept wurden in großen Stückzahlen u.a. von Henschel in Kassel und Mack-Trucks in den USA gebaut.

Lang war Ehrenmitglied des Vereins Deutscher Ingenieure, Ehrendoktor der Technischen Hochschule München und Träger des Verdienstkreuzes des Bundesverdienstordens. Die Gemeinde Altomünster ernannte ihn 1953 zum Ehrenbürger.